Sich selbst befreien und erneuern

„Mach dich frei!“
Die Ausgangssituation

Stress, Burn-Out, Depressionen, Angst- und Schlafstörungen, mittlerweile stehen die psychischen Erkrankungen an zweiter Stelle der Krankentage. In den vergangenen elf Jahren hat sich der Anteil der Fehltage wegen psychischer Erkrankungen um mehr als 97 % gesteigert. Das hat erhebliche Folgen für die Betroffenen und ihre Familien, aber auch für Unternehmen und die Volkswirtschaft. Allein die direkten Krankheitskosten für psychische Erkrankungen betragen knapp 16 Milliarden Euro pro Jahr. Die stetig ansteigenden Belastungen im privaten und beruflichen Alltag werden zunehmend als stressig empfunden. Stress entsteht jedoch nicht in erster Linie durch äußere Faktoren. Lassen wir uns also unnötig stressen? Und wie gehen wir besser damit um?

„Mach dich frei!“ ist als Methode eine Kombination aus dem Achtsamkeitstraining und der körperorientierten Technik PEP (Prozess- und Embodiement-fokussierte Psychologie) nach Dr. Michael Bohne. Mit Achtsamkeitsübungen, leichtem Yoga und Meditation werden wir uns bewusst, wie es wirklich in uns aussieht. Wenn wir mit Achtsamkeit die „stressige“ Situation beleuchten und uns bewusst machen, finden wir schnell heraus, was genau schief läuft, was uns stresst und wie sich das äußert. Und genau das gilt es dann nachhaltig zu ändern und sich selbst von unnötigem Ballast und einengenden Konventionen zu befreien. Denn nur mit einem befreiten Kopf und einem erleichterten Herzen können wir ein glückliches und gesundes Leben führen und Leistungen erbringen.

„Mach dich frei!“

Mach dich frei! Sabine Schwarze ist Coach für Selbsterneuerung. Sie zeigt Wege heraus aus Stress, Müdigkeit, Erschöpfung.

Mittels der Körperübungen und Klopftechniken aus der PEP
(Prozess- und Embodiement-fokussierte Psychologie nach Dr. Michael Bohne)
befreien wir uns mit Humor und Leichtigkeit von emotionalen Quälgeistern und seelischem Ballast.

Anwendungsgebiete

Stress, Burn-Out, Depression und deren Prävention

Auftritts- und Präsentationsängste

Versagensängste

Höhen- und Flugangst

Schlafstörungen

Veränderung von Verhaltensmustern

Selbstwertprobleme

Lebenskrisen

Möglichkeiten

  • Als Gruppenangebot im Urlaub und auf Reisen

  • Als Gruppenangebot im Unternehmen

  • Als Einzelbehandlung im Anschluss an ein Gruppenangebot

Effektiv die Seele baumeln lassen

Besonders gern erarbeite ich neue, gesundheitsfördernde Verhaltensweisen im entspannten Urlaubskontext. Denn wir wollen im Urlaub nicht NUR faulenzen oder NUR Sport treiben oder NUR meditieren. Wir wollen Abwechslung. Gerade während der „schönsten Tage des Jahres“ wird Ganzheitlichkeit und Ausgewogenheit in erholsamer, schöner Umgebung immer mehr zum Thema. Wir wollen sozusagen die Seele „effektiv“ baumeln lassen, neue Erkenntnisse und Verhaltensweisen mit nach Hause nehmen – uns körperlich und seelisch weiterentwickeln.

Ebenso wünschenswert ist ein berufsbegleitendes Gruppenangebot, das in einer heraus- oder überfordernd empfundenen Situation hilft, die „Stressoren“ zu entlarven und anders zu bewerten. Im Unternehmen, im Team, Verein etc..

Und selbstverständlich ist es jederzeit möglich und im Einzelfall sinnvoll, im Anschluss an ein Gruppenangebot zur Einzelsitzung überzugehen und individuelle Lösungen zu erarbeiten.